Ich habe eine alte Nähmaschine aus einer Wohnungsauflösung, Entrümpelung aus Bingen mitgebracht.
Diese Maschine soll nach Afrika gespendet werden, um dort wieder Kleider zu nähen.

Diese alte Maschine ist für uns in Deutschland ohne Bedeutung und Wert.
Im Normalfall wäre diese Nähmaschine aus der Haushaltsauflösung in bingen entsorgt worden.
Die alte Nähmaschine soll jetzt mit verschiedenen Nähmaschinen aus anderen Entrümplungen nach Afrika transportiert werden.
Wir haben diese Nähmaschinen aus den Haushaltsauflösungen und Entrümplungen aus dem Raum Mainz Wiesbaden und Umgebung gesammelt.
Alle Nähmaschinen haben wir den Afrikaner gespendet.
Jetzt solle die alten Nähmaschinen aus der Haushaltsauflösung Entrümplung, nach Afrika transportiert werden.
Wir verfolgen die Nähmaschine von der Entrümpelung in Bingen, über die Einschiffung in Belgien,
bis nach Afrika.
Vielleicht können wir Die Profientrümpler den glücklichen neuen Besitzer in Afrika sehen.

Profientrümpler mit Herz

Bei dieser Entrümpelung in Bingen wird die Nähmaschine aus dem Haushalt geholt.

Die Nähmaschine aus der Haushaltsauflösung von Bingen wird von mir eingeladen und nach Mainz transportiert.
Hier lagere ich die Sachen aus der Entrümplung Haushaltsauflösung ein.
Auch Kleider, Töpfe und alle Arten von Schüsseln sowie Plastikgefäße,
hole ich aus der Haushaltsauflösung / Entrümplung in Bingen mit.
All diese Sachen, werden kurzfristig bei mir zwischengelagert, bevor die Reise von der Haushaltsauflösung in Bingen nach Afrika losgeht.

Haushaltsauflösung Bingen

Diese Nähmaschine haben wir bei einer Entrümplung in Bingen aus dem Haushalt geholt.

Haushaltsauflösung Ingelheim

Die Schranknähmaschine ist nicht mehr zeitgemäß und veraltet. Sie hat heute keinen Wert mehr. Nur noch einen kleinen Schrottwert.

Entrümpelung Wiesbaden

Hier wird die Nähmaschine von mir aussortiert, und wird nach Afrika gespendet. Dort hat sie noch einen Wert.

Entrümpelung Mainz

Hier wird sie von mir eingeladen um den ersten teil der Reise nach Afrika anzutreten.

Teil 1) Wir werden die Reise verfolgen und weiter darüber berichten.
Die Profientrümpler aus Mainz und Wiesbaden.