Die Experten für Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Räumungen.

Entrümpelung Gerald Molitor > Elements > Blog Post > Entsorgen > Die Experten für Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Räumungen.

Wir sind Experten für Haushaltsauflösungen Entrümpelungen.

Wir haben uns auf das Entsorgen und verwerten spezialisiert und sind die Experten für Haushaltsauflösungen Entrümpelungen.
Beim Entsorgen ist das Thema Trennung der Gegenstände aus den Haushalten in den letzten Jahren in den Vordergrund gerückt.
Vor allem spielt die richtige Trennung beim Entsorgungspreis eine große Rolle.
Für Mischmüll ist heute ein Preis von über 200 Euro pro Tonne fällig.
Bei getrennten Müll entstehen Kosten ab 15 Euro bis 50 Euro für die Tonne Holz, Glas usw.

Experten für Haushaltsauflösungen Entrümpelungen

Welcher Abfall gehört in was für einen Behälter?

Wir trennen direkt bei der Entrümpelung.
Hierbei kommen wir mit Behälter in die Wohnung um die Gegenstände richtig zu trennen.
Das ist wichtig da sonst der Entsorgungskosten höher werden als wir diese bei der Angebotserstellung berechnet haben.
Hier folgt eine kleine Anleitung zur richtigen Mülltrennung.

Gläser sind nicht gleich Gläser!

Zum Beispiel Trinkgläser gehören nicht in den Glascontainer, sie kommen in den Restmüll.
Bleikristall, Fensterglas oder Spiegel bilden eine Glasart, deren verschiedene Materialmischung zu starken Verunreinigungen des Altglases führt.
Zudem könnten die Glasscherben bei einer gleichmäßigen Schmelztemperatur nicht wieder aufbereitet werden.
Kaputtes Geschirr aus Porzellan oder Steingut hat im Altglascontainer überhaupt nichts zu suchen.
Das kommt generell in den Restmüll, wie das Umweltbundesamt erklärt.

In den Altpapierbehälter, kommt nicht jedes Papier!

Auch beim Papier gibt es Unterschiede. So sind Fax- und Thermodruckerpapier, imprägnierte und beschichtete Papiere, Kohlepapier, Styropor und Tapetenreste gehören nicht zum Altpapier sondern in den Restmüll.
Ebenfalls durch Lebensmittel oder Farbe verschmutzte Papiere ist dem NABU zufolge auch nicht mehr recycelbar, dagegen machen Spuren von Erde dem recyceln nichts aus.
Die Servietten dürfen auch in dem Altpapier entsorgt werden.
Denn genau wie normales Papier zählen Küchentücher und Servietten zum sogenannte Nassfestmittel.
Die Nassfestmittel sorgen dafür, dass sie nicht beim direkt Kontakt mit Wasser sich auflösen.
Sind aber die Tücher stark verschmutzt, kommen kleinere Mengen in den Bioabfall.
Stark verschmutzte Papiertücher dazu gehören auch Taschentücher, werde in den Restmüll gegeben.

Gehören Essensreste aus dem Haushalt in den Biomüll oder in den Restmüll?

In haushaltsüblichen Mengen werden rohe und auch gekochte Nahrungsmittel in der Biotonne entsorgt, auch Fleisch, Wurstwaren, Fischgräten und Tierknochen.
Diese werden in Zeitungspapier eingewickelt, darauf weist das Bundesumweltministerium hin.
Brotreste und andere Backwaren sind in dieser Tonne ebenfalls erlaubt.

Experten für Haushaltsauflösungen Entrümpelungen

Soll der Müll vor dem Entsorgen gewaschen werden?

Die mit dem Grünen Punkt versehenen Verpackungen kommen in die Grüne Tonne.
Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) rät, die mit dem grünen Punkt versehenen Becher, Tüten und Flaschen so genannt „löffelrein“ zu entsorgen.
Wenn diese mit extra Wasser ausgespült werden, verschlechtere dieses die Umweltbilanz wiederum.

Elektroschrott gehört nicht in den Restmüll!

Der Umwelt zuliebe sollte man Batterien nicht in dem Restmüll entsorgen.
In den Recycle Center gibt es dafür Boxen auch für Elektroschrott wie z.B. den Föhn, den Toaster und die Stereoanlage.
In diesen Geräten sind Rohstoffe die wieder Recycelbar sind.

CD,s DVD,s landen oft im falschen Müll!

Alte Musik-CDs und DVDs sollte man auf den Wertstoffhöfen extra abgeben oder in der Gelbe Tonne entsorgen.
Allerdings rät die Umweltorganisation NABU, persönliche Daten-CDs vor der Entsorgung zu zerbrechen oder zerkratzen.
Die CDs werden wieder nach dem Recyceln für neue Rohlinge zum Einsatz kommen.

Für Altkleider den richtigen Empfänger auswählen!

Bei Altkleidern und Schuhen sollte man genau hinschauen.
Wer möchte die Kleider Spende und deren Erlös Bedürftigen zu Gute kommt, soll genau hinschauen, wem er die Kleiderspende gibt.
Die Verbraucherzentrale NRW in Düsseldorf mahnt, das sich oft hinter Haustürsammlungen und Containern Firmen verbergen, die aus Ihrer Kleider Spende für sich Profit machen.
Auch nicht mehr tragbare Stücke sowie Lumpen gehören der Umweltorganisation NABU zufolge ebenfalls in die Kleiderspende.
Denn das Kleider Recycling ist derzeit nur auf diese Weise möglich.
Die Stücke werden von Hilfsorganisationen aussortiert.
Zerissene oder defekte Kleidungsstücke werden dann an Firmen weitergegeben, die Putzlappen, Dämmmaterial und ähnliches herstellen.

Sondermüll richtig entsorgen!

Vieles weitere Müllarten fallen unter den Begriff Sondermüll.
Dazu gehören Renovierungsabfälle, Chemikalien oder z.B. Energiesparlampen.
Diese können in Haushaltsüblichen Mengen kostenlos entsorgt werden.
In größeren Mengen fallen unterschiedliche Gebühren an.

Vorsicht beim Entsorgen von Energiesparlampen!

Bei Energiesparlampen sollten Sie persönlich achtsam sein.
Gehen die Sparlampen zu Bruch, verbreiten sich schnell die giftige Dämpfe von dem Quecksilbers in der Wohnung.
Halten Sie unbedingt Abstand von der Gefahrenstelle.
Die Gase sind nicht sichtbar, aber sehr gesundheitsgefährdend für Menschen und auch Tiere.
Sie können das Gehirn und Nervensystem beim öfteren Einatmen sehr stark schädigen.
Beim Bruch einer Lampe öffnen Sie das Fenster weit und betreten erst nach 15 Minuten den Raum.
Bei der Reinigung sollte man vorerst auf den Besen, Handfeger oder Staubsauger verzichten, denn alle drei Geräte verwirbeln die giftigen Dämpfe unnötig.
Empfohlen wird, die Splitter mit einem Karton oder steifem Papier zusammenzukehren.
Die Haushaltshandschuhe sind Pflicht, sie verhindern dass man mit den Splittern in Kontakt kommt.
Die größeren Bruchstücke verschließt man am besten luftdicht ein.
Die kleineren Bruchstücke und Staubreste können auf glatten Böden wie Laminat, Fliesen oder dem Parkett mit feuchten Papiertüchern aufgewischt werden und ebenfalls Luftdicht entsorgt werden.

Falls die Wohnungsauflösung / Entrümpelung Ihnen zu viel wird, fordern Sie einfach ein kostenloses Angebot von uns an

Wir die Entrümpelung Experten sind Spezialisten auf  dem Gebiet der Räumung und Entsorgung.
Schauen Sie sich einfach unsere Kunden Bewertungen an.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.