Wir müssen schnell entscheiden, was bei der Entrümpelung Ingelheim auf die Mülldeponie kommt und was wir mitnehmen.

Auf dem Dachboden eines alten Bauernhauses bei der Entrümpelung Ingelheim am Rhein, fanden wir diese seltsame Maschine mit Handkurbel.
Wir rätselten was für ein Teil das wohl ist.

Aufgeklärt ist der Rätselhafte Fund der bei der Entrümpelung Ingelheim entdeckt wurde

Dann entschlossen wir uns das Teil nicht dem Schrotthändler zu überlassen sondern mitzunehmen.
Zu Hause wurde gleich in Google nachgeforscht, was dieses Teil aus der Haushaltsauflösung wohl früher mal für einen Zweck erfüllt hat.
Wir sahen, dass es ein ganz alter Separator – sprich Milchzentrifuge – ist.
Da dachten wir uns spontan: Dieses Teil gehört eigentlich in ein Museum, um es für die Nachwelt zu erhalten.

Milchzentrifuge 100 Jahre alt

Kaum zu glauben: Der Separator ist über 100 Jahre alt und noch voll funktionsfähig.
Er wurde früher auf dem Bauernhof benutzt, um die Bestandteile der Milch zu trennen.
Mit ihm kann man die Sahne aus der Milch holen und das Rohprodukt zur Käseherstellung gewinnen.

Was ein Entrümpler alles entdeckt und dazulernt!

Entrümplung Bauernhaus,

Alter Separator zur Trennung von der Sahne in der Milch. Ca. 100 Jahre alt.

Wohnungsauflösung Ingelheim

Dieses Teil funktioniert nach 100 Jahren so exakt wie damals.

Entrümpelung Ingelheim,

Deutsche Industriearbeit, funktioniert auch nach 100 Jahren: top, oder?