Unsere neuen Kleiderspenden aus der Haushaltsauflösung wurden jetzt verteilt.

In regelmäßigen Abständen, holt die Familie Ayaovi Atanley die Kleiderspenden bei uns ab. Es sind die Kleider die wir aus den Kleiderschränken bei einer Haushaltsauflösung Entrümpelung gesammelt haben. Auch brauchbaren Hausrat nehmen wir von der Haushaltsauflösung mit.

Kleider für Afrika

Nicht nur Kleider aus der Haushaltsauflösung spenden wir. Auch der brauchbare Hausrat wird von uns nach Afrika gespendet.

Das war auch immer unser Ziel, nicht alles aus einer Entrümpelung Haushaltsauflösung wegzuwerfen. Vieles ist noch brauchbar und kann weiterverwertet werden.

Kleider für Afrika

Wir spenden auch Hilfsmittel, wie Gehilfen, die auf einer Haushaltsauflösung nicht mehr benötigt werden.

Kleider für Afrika

Die Gehhilfen aus Deutschland, haben schnell einen neuen Besitzer gefunden.

Diese Kleidung wird von der Familie Atanley bei uns abgeholt. Die Familie packt die Kleider transportfest ein. Die Kleidung wird dann dort abgeholt und nach Belgien in den Hafen von Antwerpen gebracht. In Antwerpen werden die Kleider dann in ein Schiff geladen. Das Schiff bringt die Kleider dann von Antwerpen nach Lome. Lome ist die Hauptstadt von Togo.

Kleider für Afrika

Die Leute kommen von alleine und freuen sich über die neue Kleidung aus Deutschland. Besonders der kleine Junge mit dem zerissenen Shirt freut sich über die neue, wenn auch zu große Kleidung.

Kleider für Afrika

Lange bleibt die Kleidung nicht liegen. innerhalb ein paar Minuten hat die Kleidung neue Besitzer gefunden.

In Lome werden die Kleider von Freunden und Bekannten der Familie Atanley in Empfang genommen. Von hier aus werden die Kleider aus der Haushaltsauflösung verteilt. Die Kleider werden auf die kleinen Ortschaften rund um Lome gebracht und in der Ortsmitte verteilt. Hier ist der Bedarf an Gebrauchsgüter noch am größten.

Kleider für Afrika

Immer mehr Leute kommen um die kostenlose Kleidung mitzunehmen.

Kleider für Afrika

Viele Leute aus Togo erfreuen sich der neuen Lieferung von den Profientrümpler.

Wie uns die Familie Atanley berichtet, werden die Kleider zur Verteilung auf den Boden geschüttet. Die Leute aus dem ganzen Dorf kommen dann vorbei und nehmen sich die Kleiderspenden aus Deutschland mit.

Kleider für Afrika

Bei uns unvorstellbar wenn die Kleidung auf dem Boden liegt.

Die Profientrümpler aus Mainz und Wiesbaden. Die erste Adresse wenn es um eine Haushaltsauflösung, Entrümpelung geht. Wir entrümpeln mit Herz.